Anmeldung Fortbildung Wasserspezifische Therapie – Halliwick (nach McMillan)

Fortbildung Wasserspezifische Therapie – Halliwick (nach McMillan) praxisorientierter Intensivkurs

Kurstermin: 06.05.-10.05.2020
Referent: Johan Lambeck (Physiotherapeut, Senior Halliwick® Lecturer, Vereinigung IATF, Valens, Schweiz)
Kursort: HOY-REHA Görlitz, Rauschwalderstr. 49, 02826 Görlitz
Voraussetzungen: keine / Der Kurs richtet sich vorwiegend an Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Sporttherapeuten.
Kursumfang / Unterrichtseinheiten: 40UE (5Tage)
Kosten: 790,- Euro
Teilnehmeranzahl: mind.10 / max.16

Beschreibung
Halliwick wurde im Jahr 1950 in Großbritannien vom Hydromechaniker James McMillan entwickelt, um ursprünglich Kindern mit Funktionseinschränkungen das Schwimmen zu lehren. Seine Ziele waren, Therapie und Teilhabe zu ermöglichen. McMillan erarbeitete ein 10-Punkte-Programm, welches in der Wasserspezifischen Therapie-Halliwick (WSTH) weiterentwickelt wurde.

In diesem praxisorientierten Kurs wird das 10- Punkte- Programm der Wasserspezifischen Therapie (WST) in Anlehnung an die ICF gelehrt.

Es werden Therapieziele aufgegriffen wie zum Beispiel:
– Anbahnung von Hüft- und Stolper-Strategien
– „fine tuning“ von Muskelaktivität
– funktionelle Aktivitäten bei der dynamischen Balance oder Wendigkeit
– Haltungskontrolle / Rumpfstabilität als Basis für das Alltagsleben
– Sturzprophylaxe (Die Forschung hat gezeigt, dass WSTH klinisch relevante Effekte auf Befundungen wie die Berg Balance Skala oder Timed-up-and-Go zeigt, was sich laut Literatur v.a. in der Neurologie und Geriatrie gut bewährt hat.)
– Problemlösungsstrategien für Haltung und Fortbewegung

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass im Energiemanagement auch die Resilienz des Bindegewebes und die (an)aerobe Kapazität des kardiovaskulären Systems wichtig sind, aber auch bei den Exekutiven Funktionen. Auch im Wasser können diese Elemente über WSTH geübt werden.

Im Rahmen der Qualitätssicherung wird der Kurs mit einem Zertifikat (Prüfung) abgeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.halliwick.net und www.halliwicktherapy.org

Kursinhalte
– Zehn-Punkte-Programm und Wasserspezifische Therapie (WSTH), damit die Zielsetzungen auf allen Ebenen der ICF logisch verbunden werden können
– In Anlehnung an ICF Probleme auf Funktions-, Aktivitäts- und Partizipationsebene wasserspezifisch kombinieren
– Im Rahmen der Evidence Based Practice wird die Legitimierung von WSTH auf gegenwärtig gültige Wassertherapieliteratur bezogener Patientenforschung und Forschung aus den Neurowissenschaften begründet
– Elemente für die Einzeltherapie als auch für die Gruppentherapie im Wasser entwickeln

Kursziele
Am Ende des Kurses können die Teilnehmer:

  • Die Hydromechanik der WSTH beschreiben
  • WSTH im Rahmen des Evidence Based Practice und der ICF beschreiben
  • Gleichgewichtsprobleme im Wasser erkennen
  • Personen im Wasser WSTH-gemäß begleiten
  • Die WSTH Übungen und Äktivitäten bei Erwachsenen mit neuromusculoskelettalen Beschwerden anwenden
  • Die geeigneten Regeln des motorischen Lernens und der Rückkopplung nutzen
  • Therapieprogramme gestalten
  • Die WSTH Befundung im Wasser nutzen

Weitere Informationen
Bitte Badebekleidung (Ersatz-Badebekleidung wird empfohlen), Badetuch, Badelatschen und Bademantel mitbringen.
Verpflegung: kann über verschiedene Anbieter bestellt werden (Kosten trägt jeder Teilnehmer selbst)

Anmeldung
Bitte über E-Mail an Frau Isabell Kurtzke: Marketing@hoy-reha.com unter Angabe von:
– vollständigem Namen des Teilnehmers, sowie vollständige Anschrift, Telefonnummer und E-Mail- Adresse des jeweiligen Teilnehmers
– Beruf des Teilnehmers
– Rechnungsempfänger und Anschrift sowie E-Mail-Adresse für Rechnung falls diese abweicht

Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass er die AGB der HOY-REHA GmbH (siehe unten) gelesen hat und diese anerkennt.

Ebenso bestätigt er, dass die Widerrufsbelehrung der HOY-REHA GmbH zur Kenntnis genommen wurde.

Außerdem stimmt der Teilnehmer zu, dass seine personenbezogenen Daten durch die HOY-REHA Görlitz GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: http://www.hoy-reha.com/datenschutz/

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung ca. vier Wochen vor Kursbeginn eine Anmeldebestätigung mit Rechnung per Mail, Fax oder Post. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung wird die Teilnehmergebühr fällig.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zum Anmeldeschluss nicht erreicht werden, müssen wir den Kurs leider absagen und Sie erhalten die Teilnahmegebühr in voller Höhe zurückerstattet.

Anmelde- und Geschäftsbedingungen